SERVICE

„Your task is not to foresee the future, but to enable it“,

…diesen Satz von Antoine de Saint-Exupery habe ich meine Bachelor Thesis in „Architektur und Stadtraum“ an der Alanus Hochschule bei Bonn gewidmet. Das künstlerisch-visionäre Entdecken und Kreieren von Räumen allein war mir von Studienbeginn an nicht genug. Parallel zum Architekturstudium (2011 – 2015) habe ich einige Grundmodule im Bauingenieurwesen an der TH Köln (2012 – 2015) abgeschlossen. Zudem arbeitete ich von Juli 2014 bis April 2017 als Projekt Managerin im Bauwesen bei der BMP Baumanagement GmbH in Köln. Nur ein ganzheitlich geplantes Bauwerk ist wirtschaftlich und nachhaltig. Die Co-Kreation aus Kunst und Technik finde ich persönlich besonders faszinierend.

Mir ist es stets ein großes Anliegen sozio-ökonomisch zu agieren. Aus diesem Grund habe ich in Beuel das Stadtlabor „BonnLAB“ gegründet. Das ist ein Ort von Bonnern für Bonner. Zum einen ist es das Vereinsheim für den gemeinnützigen Verein PROJECTSbonn e.V., der im Rahmen der 3 Abteilungen #grüngesund, #interkulturellbunt sowie #multifunktionalvielseitig agiert.

Zum anderen ist das BonnLAB Namensgeber und Sitz des Unternehmens, welches sich zum Ziel gesetzt hat, die Stadtbevölkerung zu vernetzen und den Menschen Orte des Austauschs zu bieten. Durch die Arbeit im BonnLAB sollen zudem Unternehmen jeder Größenordnung dazu motiviert werden, den Blick für die eigene soziale sowie klimatische Verantwortung zu schärfen. Als Geschäftsführerin der BonnLAB UG und angehende Architektin möchte ich mich mit verantwortungsbewusstem Handeln an städtischen Entwicklungsprozessen beteiligen und Bonnern die Möglichkeit bieten, sich zu einzubringen.

 – Johanna Schäfer