Was ist bei der Versicherung von Carsharing Autos zu beachten?

Was ist bei der Versicherung von Carsharing Autos zu beachten?

Pixabay

Bei allen CS Anbietern wird mit dem Abschließen des Mietvertrages eine umfassende Carsharing Versicherung angeboten, jedoch liegt im Schadensfall eine standardmäßige  Selbstbeteiligung vor. Diese variiert von CS Anbieter zu Anbieter stark und kann in der Regel durch einen gewissen Aufpreis reduziert werden. Bevor eine Anmietung erfolgt, sollte demnach ein genauer Blick in die allgemeinen Geschäftsbedingungen geworfen werden.

 

Hier ein Überblick der unterschiedlichen Versicherungen der bekannten CS Anbieter:

  1. Flinkster (Deutsche Bahn)

Im Schadensfall liegt hier eine Selbstbeteiligung von maximal 1500 Euro vor. Das ist von allen Anbietern die mit Abstand höchste Selbstbeteiligung. Mit einer Gebühr von 90 Euro pro  Jahr wird diese auf 300 Euro reduziert.

  1. Stadtmobil

Hier liegt im Standardtarif (es gibt unterschiedliche Tarife) eine Selbstbeteiligung von bis zu 1000 Euro vor. Für 29 Euro jährlich lässt sich diese auf 500 Euro und für 49 Euro järhlich auf 200 Euro senken.

  1. Cambio

Die Selbstbeteiligung liegt hier ebenfalls bei maximal 1000 Euro. Für 50 Euro pro Jahr kann diese auf 200 Euro reduziert werden.

  1. Car2go

Car2go ist der größte Anbieter des Free-floating CS. Hier liegt im Schadenfall eine Selbstbeteiligung von maximal 1000 Euro bei der neu eingeführten Marke Mercedes Benz vor, bei einem Smart bei maximal 500 Euro.

  1. DriveNow

Drive Now ist ebenfalls ein Anbieter des Free floating Carsharing. Hier liegt die geringste Selbstbeteiligung von maximal 350 Euro vor. Jedoch wird hier pro Fahrt 1 Euro für die Versicherung bezahlt.

 

Eine weitere Möglichkeit der Reduzierung der Selbstbeteiligung ist der Abschluss einer speziellen Versicherung für Mietwagen und Carsharing. Einige Versicherungen beinhalten auch einen Schutz für Carsharing-Fahrzeuge in der eigenen KFZ-Versicherung. Hier wird es in den nächsten Jahren bestimmt zu noch mehr Angeboten kommen.

 

In dem nächsten Artikel geht es rund um das private Carsharing. Was ist zu beachten wenn Sie das eigene Auto vermieten wollen und mit wieviel Einnahmen ist zu rechnen?

Bis dahin,

LG Kathinka

 

Quellen: https://www.carsharing-news.de/carsharing-versicherung/

https://www.drivy.de/help/articles/bc2992697f22