Effizienz auf der Schiene.

Effizienz auf der Schiene.Energieffizienz ist auch auf der Schiene möglich. Diese Lok vom Typ 482, aus Richtung Bonn-Beuel kommend in Linz-Kasbach, hat eine Nutzbremse. Das heisst die Bremsenergie, die aufgewendet wird, wird wieder dem Antrieb zugefügt. Man nennt das auch Recuperatives Bremsen. Bei Hybridfahrzeugen auf der Strasse herrscht ebenfalls selbiges System. Noch dazu ist mit dieser Lok energiesparendes Fahren möglich. Ist der Zug einmal in Bewegung, wird die Leistung der Maschine gedrosselt. Vor einem Signal oder Einfahrt in den Güterbahnhof etc. wird die volle Leistung wieder hochgefahren hochgefahren. Dieser ist also ökonomisch und ersetzt noch zusätzlich 40, 50 LKW.